Die Industriefotografen Ahrens+Steinbach als Dozenten in der Fotoakademie-Köln.

Einen interessanten Abend mit vielen guten Bildern haben wir in der Fotoakademie-Köln genossen. Auf Einladung der beiden Betreiber Frank Dürrach und Oliver Rausch begleiten wir im Winterhalbjahr das 3. Semester bei einer ihrer Semesterarbeiten. Thema ist die sogenannte „Betriebsreportage“, die die Studenten in einer Firma on location umsetzen sollen. Die Einladung haben wir gerne angenommen – in diesem Bereich kennen wir uns ja ein wenig aus! 🙂 Den Studenten ist bei der Umsetzung freigestellt, ob sie das Thema reportagig, werblich oder künstlerisch angehen.

Die Studenten zeigten ambitionierte Projekte und eine originelle thematische Bandbreite: die Bilder entführten uns unter anderem in eine Café-Manufaktur, in die Aufbauarbeiten einer Lichtfirma, in ein Theater, auf das Betriebsgelände eines Auto-Verwerters und sogar in eine Wachszieherei. Bei diesem ersten Präsentationstermin galt es nun herauszufinden, ob die Story auf dem richtigen Weg ist, welcher ästhetische Weg weiter eingeschlagen werden soll, was man noch verbessern könnte, wie man durch eine strenge Selektion die Serie noch stärker machen kann und welche Motive und Aspekte beim zweiten Fototermin noch hinzugefügt werden sollten.

Es hat uns großen Spaß gemacht, ein bißchen aus dem Nähkästchen der eigenen Erfahrungen zu plaudern und die Studenten bei der weiteren Ausarbeitung ihrer Semesterarbeit zu unterstützen. Wir freuen uns schon auf den zweiten Termin, an dem die Geschichte dann „rund“ fotografiert sein soll. Viel Erfolg dabei!

Fotos: Studenten der Akademie. Vielen Dank, dass wir die Bilder nutzen dürfen!